Zimtschnecken


Ihr braucht dazu:

Germteig: 250 g Mehl, 1 Pkg. Trockengerm, ½ Packung Vanillepuddingpulver, 30 g Butter, 1 Dotter, 2 EL Zucker, 175 ml Milch (alle Zutaten zimmerwarm) Füllung: 25 g brauner Zucker, 30 g flüssige Butter, 1 TL Zimt Staubzucker zum Bestreuen


Und auf gehts:

Zutaten für den Teig verkneten und den Teig ca. 1 Stunde gehen lassen (ich mache das im Brotbackautomat mit dem Germteigprogramm). Danach den Teig ausrollen (ca. 30 x 40 cm), mit Butter bestreichen und mit Zucker und Zimt bestreuen. Vorsichtig einrollen, fingerdicke Stücke runterschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Nun wieder ca. 30 Minuten gehen lassen.

Backrohr auf 180 °C aufheizen und die Zimtschnecken ca. 15 Minuten backen lassen.

Auskühlen lassen, mit Staubzucker bestreuen, servieren und genießen.


Tipp: Je nach Größe der Rollen erhält ihr ca. 12 Stück, ihr könnt sie auch gerne mit Zuckerguss überziehen

RECENT POSTS:
SEARCH BY TAGS:

© 2023 by NOMAD ON THE ROAD. Proudly created with Wix.com

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • Instagram Black Round