Mini-Sachertorte


Ihr braucht dazu:

80 g Kochschokolade, 80 g Butter, 4 Eiklar, 120 g Birkenzucker, 4 Eigelb, 60 g Mehl, 25 g Stärkemehl, 1 TL Backpulver, Schokoladenglasur

Und auf gehts: Die Kochschokolade mit der Butter schmelzen lassen und auskühlen. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Die Eiklar mit 60 g Birkenzucker zu Schnee schlagen, die Dotter mit den andere 60 g Birkenzucker schaumig schlagen und langsam die Schokolade-Butter-Masse einrühren. Mehl, Stärkemehl und Backpulver vermischen und gemeinsam mit dem Eischnee langsam unter die Dottermasse heben. In die ausgebutterte Form füllen und bei 180 °C mit spaltbreit offener Backofentür 10 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 140 °C reduzieren und bei geschlossener Tür ca. 20 Minuten backen (unbedingt Stäbchenprobe machen). Wenn die Torte ausgekühlt ist kann sie aus der Form gelöst werden und mit Schokoladenglasur überzogen werden.

Tipp: Ich verwende gerne ein Backblech für Mini-Stocktorten. Die Masse reicht für 2 kleine Stock-Törtchen und einer halbe zum Kosten ;-) Für den Sommerlook habe ich zum Verzieren Schmetterlinge und Blumen aus Esspapier genommen.

RECENT POSTS:
SEARCH BY TAGS:

© 2023 by NOMAD ON THE ROAD. Proudly created with Wix.com

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • Instagram Black Round