Zitronen-Bällchen


Zu Weihnachten gab es die Kardamom-Schneebälle nun die sommerliche Variante mit Zitrone.

Ihr braucht dazu:

50 g Butter, 70 g Birkenzucker, 1 Ei, 1 Zitrone (Schale & Saft), 150 g Mehl, 1 TL Backpulver, Staubzucker

Und auf gehts: Butter schmelzen, Birkenzucker mit dem Ei und dem Zitronensaft und der –schale schaumig rühren, die geschmolzene Butter und das, mit dem Backpulver vermischte, Mehl einrühren. Die Masse mind. 2 Stunden in Kühlschrank kalt stellen.

Danach Backrohr auf 170 °C Umluft vorheizen, Staubzucker in eine Schüssel sieben. Aus der Masse kleine Kugeln formen und im Staubzucker wälzen und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech setzen. Die Kugeln ca. 12 Minuten backen und nach dem Auskühlen in einer Keksdose aufbewahren.

Tipp: Wer es weniger sauer mag, nimmt nur den Saft der halben Zitrone – aber sauer macht lustig ;-)

RECENT POSTS:
SEARCH BY TAGS:

© 2023 by NOMAD ON THE ROAD. Proudly created with Wix.com

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • Instagram Black Round