Mini-Zimtschnecken


Wieder ein einfaches, schnelles Rezept, dass sich auch gut als give aways eignet. Die Zimtschnecken sind natürlich auch schnell gemacht, wenn sich überraschend Besuch ankündigt – den Blätterteig müsst ihr halt im Kühlschrank haben ;-)

Ihr braucht dazu:

1 Packung Blätterteig, 2 EL Butter, 1 EL dunkler Zucker, 1 EL Zimt, 1 EL Milch, 1 EL Birkenzucker

Und auf gehts: Backrohr auf 200 °C vorheizen, die Butter leicht erwärmen. Ein Minimuffin-Backblech mit ein wenig Butter auspinseln.

Den Blätterteig auf die Arbeitsfläche legen, mit der restlichen Butter bestreichen. Danach Zucker und Zimt auf dem Teig verteilen. Den Blätterteig von der längeren Seite einrollen. Jetzt ca. fingerdicke Scheiben abschneiden und jede Scheibe in eine Muffin-Mulde setzen. Bei 200 °C ca. 15 Minuten backen. Die Milch mit dem Birkenzucker vermischen bis der Zucker komplett aufgelöst ist. Die Mischung über die noch warmen Zimtschnecken träufeln. Noch warm aus der Form lösen.

Tipp:

Ihr könnt die Mini-Schnecken auf Loli-Stiele geben wie Cake Pops oder sonst mit Zahnstocher und Fähnchen, Maschen verzieren.

RECENT POSTS:
SEARCH BY TAGS:

© 2023 by NOMAD ON THE ROAD. Proudly created with Wix.com

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • Instagram Black Round