Mini-Karottenkuchen


Heute etwas mit Gemüse – also richtig gesund ;-)

Ihr braucht dazu:

100 g Karotten (geschält und gerieben), 80 g Mehl, 3 EL Birkenzucker, 3 EL Nüsse, 1TL Backpulver, 50 ml Öl, 1 Ei, Staubzucker zum Bestreuen

Und auf gehts: Natürlich wieder einmal das Backrohr auf 180°C vorheizen. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, danach Karotten, Nüsse und Zucker unterheben. Rasch mit dem Öl und dem Ei zu einem Teig verrühren. Den Teig in kleine Förmchen (reicht für 6 Förmchen) geben und bei 180 °C ca. 15 Minuten backen (Stäbchenprobe). Nach dem Auskühlen aus der Form lösen und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp:

Ihr könnt auch gern eine Prise Zimt dazugeben zum Teig und die Küchlein nach dem Backen glasieren, mit einer Girlande verziert schauen sie natürlich auch nett aus.

RECENT POSTS:
SEARCH BY TAGS:

© 2023 by NOMAD ON THE ROAD. Proudly created with Wix.com

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • Instagram Black Round