Zucchini-Schokoladen-Gugelhupf

June 30, 2018

Da ich einiges an Zucchini im Garten habe geht es nun daran sie zu verarbeiten … zuerst einmal zu einem Kuchen.

 

Ihr braucht dazu:

3 Eiklar, 3 Dotter, 200 g Birkenzucker, 200 ml Öl, 200 g gemahlene Nüsse, 300 g gemahlene Zucchini, 100 g gemahlene Schokolade, 1 EL Kakaopulver, 1 EL Backpulver, 250 g Mehl

 

Und auf gehts:
Das Backrohr auf 180 °C vorheizen, Eiklar zu Schnee schlagen. Die Dotter mit dem Birkenzucker und dem Öl schaumig schlagen, Mehl mit Back- und Kakaopulver vermischen. Die restlichen Zutaten abwechselnd mit dem Eischnee unter die Dottermasse heben. Den Teig in eine gefettete Gugelhupfform füllen und im Backrohr für ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe).  Danach den ausgekühlten Kuchen aus der Form stürzen.

 

Tipp: Ihr könnt auch einen EL Sauerrahm unter den Teig mischen. Der Teig ist sehr saftig und wenn ihr die Zucchini fein mahlt fällt sie gar nicht auf ;-)

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

RECENT POSTS:

October 29, 2019

October 8, 2019

October 4, 2019

September 17, 2019

August 11, 2019

August 5, 2019

July 16, 2019

July 7, 2019

Please reload

SEARCH BY TAGS:

© 2023 by NOMAD ON THE ROAD. Proudly created with Wix.com

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • Instagram Black Round