Cheesecake-Cornetini


Ihr braucht dazu: fertigen Mürbteig (zB von Tante Fanny), 1 Ei, 150 g Doppelrahm-Frischkäse, 50 g Zucker, Zitronensaft, Backform Cornetino

Und auf gehts:

Backofen auf 200 °C vorheizen, aus dem Mürbteig die Kreise ausstechen. Die geraden Kanten mit dem verquirlten Ei bestreichen. Danach je ein Teigstück über die Form legen und an den bepinselten Kanten mit der bemehlten Teigklammer fixieren. Das ganze nun für 10 Minuten backen. Aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen. Die Cornetini von der Form lösen und umgekehrt auf die Backform stecken. Für die Füllung das restliche Ei, Zucker, Frischkäse und Zitronensaft verrühren und in die Cornetini füllen. Wieder bei 200 °C für ca. 10 Minuten backen, in der Form auskühlen lassen. Danach anrichten, zuckern und servieren.

Tipp:

Das Rezept stammt aus dem beigefügten Rezeptheft. Aber da ich nun weiß, wie es funktioniert werde ich sicher einiges selber ausprobieren ;-)

RECENT POSTS:
SEARCH BY TAGS:

© 2023 by NOMAD ON THE ROAD. Proudly created with Wix.com

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • Instagram Black Round