Mini-Zitronen-Tartelettes


Ihr braucht dazu:

Teig: 100 g Butter, 50 g Staubzucker, 150 g Mehl

Füllung: 1 Ei, 50 g Sauerrahm, 25 g (Birken)Zucker, 1 Zitrone

Und auf gehts: Teig: alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten, den Teig dann ca. 3 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.

Danach den Teig ca. 0,5 cm dick ausrollen und kleine Kreise ausstechen. Mini-Tartelettes-Formen mit Butter ausstreichen und leicht mit Mehl bestreuen, in je eine Form einen Teigkreis leicht reindrücken.

Danach kurz in den Kühlschrank geben. Backrohr auf 180 °C vorheizen und die Füllung zubereiten:

Das Ei mit dem Zucker schaumig rühren, den Sauerrahm, Zitronensaft und geriebene Zitronenschale unterheben.

Auf jedes Mini-Tartelette ca. 1 EL Füllung geben und für ca. 20 Minuten backen. Danach in den Formen auskühlen lassen und erst danach aus der Form lösen.

Tipp:

Die Tartelettes können je nach Geschmack verziert werden, mit Zitronenschalen, Früchten, essbaren Blüten …

RECENT POSTS:
SEARCH BY TAGS:

© 2023 by NOMAD ON THE ROAD. Proudly created with Wix.com

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • Instagram Black Round