Cold Brew


Ideal bei dem sommerlichen Wetter zur Abkühlung oder als Muntermacher: ein Cold Brew.

Es gibt ja viele Anleitungen dazu, meist mit genauen Gramm- und Milliliterangaben. Ich finde, traut euch ruhig etwas zu experimentieren. Jede Kaffeebohne ist anders, jeder Geschmack ist anders. Daher sind die Angaben bei mir auch nur ein Richtwert.

Ihr braucht dazu:

für 500 ml Cold Bew: ca. 5 Kaffeelöffel Kaffeebohnen, Wasser und eine entsprechende Kaffeemaschine – ich habe den Hario Water Brew Coffee Pot

Und auf gehts: Kaffee sehr grob mahlen und in den dafür vorgesehenen Filter geben und nun langsam mit kaltem Wasser aufgießen, danach für ein paar Stunden (mindesten 6) im Kühlschrank ziehen lassen, Kaffeesud entfernen und mit Eiswürfel kalt servieren.

Tipp:

Ich habe zufällig jetzt den Beans Passione Kaffee für den Cold Brew entdeckt. Damit wird der Cold Brew nicht so fruchtig sondern etwas herber. Aber das ist alles Geschmacksache … daher einfach herumprobieren!

RECENT POSTS:
SEARCH BY TAGS:

© 2023 by NOMAD ON THE ROAD. Proudly created with Wix.com

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • Instagram Black Round