Mini-Nusszopf

February 11, 2018

Die kleinen Kastenformen sind im Moment beim Backen echt meine Lieblinge. Wobei die Mini-Tarte-Formen sind auch toll - aber dazu mehr im nächsten Blog. 
Diesmal habe ich einen Hefe-Nuss-Zopf probiert. Und ich liebe diese kleinen Zöpfchen … darum bin ich nun schon am überlegen, ob es heuer zu Ostern nicht kleine Osterzöpfe gibt. Aber nun erst einmal zu den Nusszöpfen. 

 

Ihr braucht dazu:

100 ml Milch, 100 g Butter, 2 Eidotter, 2 Eiklar, 300 g Mehl, 1 Pkg. Trockengerm, 50 g Zucker, 150 g gemahlene Nüsse, 1 TL Kakaopulver, 50 g Staubzucker, 3 EL Schlagobers, Prise Salz

 

Und auf gehts:
Milch erwärmen und Butter darin schmelzen, Mehl, Salz und Trockengerm mischen, Zucker Milch und Eigelb dazugeben und schnell zu einem Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Min. gehen lassen.
Backofen auf 180 °C vorheizen. Für die Füllung die gemahlenen Nüsse mit Kakao und Staubzucker mischen. Die verquirlten Eiklar unter die Nussmischung rühren.
Den Germteig in 3 Teile teilen. Jeweils zu einem Rechteck ausrollen (ca. 30*20 cm). Die Rechtecke zuerst mit Schlagobers und dann mit der Nussmasse bestreichen. In drei Streifen schneiden und zu einem Zopf flechten. Den Zopf in Stücke teilen, damit sie in die Form passen. Die Kuchen ca. 20 Minuten backen, abkühlen lassen und danach aus der Form lösen.

 

Tipp:

Schön verpackt in einem Zellglas-Beutel (gibt es zB bei Manufactum) ideal zum Verschenken. Dürfen natürlich auch selber gegessen werden ;-)

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

RECENT POSTS:

October 29, 2019

October 8, 2019

October 4, 2019

September 17, 2019

August 11, 2019

August 5, 2019

July 16, 2019

July 7, 2019

Please reload

SEARCH BY TAGS:

© 2023 by NOMAD ON THE ROAD. Proudly created with Wix.com

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • Instagram Black Round