Sternchennudeln

December 2, 2017

 

Und dienstags in der Vorweihnachtszeit geht es dieses Mal nicht ums Backen. Dieses mal verrate ich mein Nudelteig-Rezept. Und passend zur Vorweihnachtszeit gibt es keine klassischen Nudeln sondern

Sternchen - also etwas ausgefallenes.

 

Ihr braucht dazu:
100 g Weizenmehl
1 Ei

10 g Hartweizengrieß
bei Bedarf Lebensmittelfarbe

Und auf gehts:
Alle Zutaten zu einem Teig kneten, eventuell etwas Wasser dazugeben.Der Teig sollte nicht klebrig sein. Den Teig etwas rasten lassen. Danach ausrollen - am besten mit einer Nudelmaschine. Ja es geht auch per Hand mit einem Nudelholz - ist aber ziemlich anstrengend ;-). Klassisch heißt es, den Teig so dünn ausrollen, dass eine Zeitung unter dem Teig gelesen werden kann. Bei der Kitchen Aid bedeutet das Stufe 4 .  Danach die gewünschten Motive (hier Sterne, geht natürlich auch mit Herzen usw.) ausstechen.  

Die Sternchen auf einem Backblech trocknen lassen (dauert je nach Raumtemperatur 1-2 Tage). Sind sie komplett trocken luftdicht aufbewahren - sie sind dann ca. 6 Monate haltbar. Sonst in kochendem Salzwasser ein paar Minuten kochen. Sie eignen sich wunderbar als Suppeneinlage (Kinder lieben sie) oder zu einem Pesto oder in einem winterlichen Salat ... da gibt es sehr viele Möglichkeiten.

 

Tipp:

Wenn ihr den Teig trocken lassen wollt, dürft ihr kein Öl (wird ranzig) oder Salz (verhindert das Austrocknen) dazugeben.Ich habe die Sterne in kleine Gläser zum Verschenken verpackt. 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

RECENT POSTS:

October 29, 2019

October 8, 2019

October 4, 2019

September 17, 2019

August 11, 2019

August 5, 2019

July 16, 2019

July 7, 2019

Please reload

SEARCH BY TAGS:

© 2023 by NOMAD ON THE ROAD. Proudly created with Wix.com

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • Instagram Black Round